Jugendsichtung in Luxemburg 2015

Versuchsanlage mit beweglicher und grunzender Sau bei der Jugendsichtung in Luxemburg

Jugendsichtung am 27. März 2015 in Luxemburg

Am 27.3.2015 fand auf  Einladung unseres Mitglieds Franz Rodesch die erste Jugendsichtung in der Geschichte unseres jungen Vereins bei Vianden in Luxemburg statt.

Gemeldet waren alle 4 Junghunde, die im Zwinger Hahn’s  am 21. März 2014 gewölft wurden. Als Prüfer der Jugendsichtung und vorläufigen Formbewertung waren Stefan Tluczykont, Achim Sauter und Uli Hummel tätig.

Alle Hunde haben die Prüfung unter der kritischen Beobachtung der Prüfer und der mitgereisten Corona bestanden.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Name des Hundes

Führer

Zuchtbuchnummer

Bewertung Wesenstest

Schussfestigkeit

Formwert

Hahn’s Quasimoda

Niels Hahn

20144

4

schussfest

gut

Hahn’s Ladrido

Andreas Brod

20143

4

schussfest

vorzüglich

Hahn’s Esmeralda

Sebastian Haldenwang

20141

4

schussfest

gut

Hahn’s Vagabundo

Meyke Graf

20142

4

schussfest

sehr gut

 

Bei der Prüfung kam zum ersten Mal eine durch Elektromotor und per Funksteuerung aus der Ferne bewegte, aufrecht stehende Prüfungssau zum Einsatz. Joss Versant, ein passionierter Schweißhundführer und Prüfer im Verein Schwarzwälder Schweißhund e.V., hatte die Anlage konstruiert und während der Prüfung bedient.

 

Es war interessant zu beobachten, wie die Hunde dieser Versuchsanlage mit deutlich mehr Respekt entgegentraten, als wir dies mit der sonst verwendeten liegenden und durch Seilzug bewegten Sau gewohnt sind.

Ganz herzlichen Dank gebührt Franz Rodesch und Joss Versant für die hervorragende Vorbereitung des Prüfungsortes. Besonders bedankten sich die Teilnehmer aber für die herzliche Aufnahme und Bewirtung während und nach der Prüfung durch Familie und Freunde von Franz Rodesch. An den  stimmungsvollen Grillabend mit vielen guten Gesprächen und zahlreichen humorvollen Hundeführergeschichten werden wir uns ewig erinnern.

Rüde „Hahn’s Vagabundo“ bei der Formbewertung.

 

 

Rüde „Hahn’s Ladrido“ bei der Zahnkontrolle.

 

Portrait der Hündin „Hahn’s Esmeralda“

Go to top